Berlin | Düsseldorf | Frankfurt | Hamburg | Köln | München | Stuttgart

Erbrecht Rechtsanwalt in München

MTR Legal Rechtsanwälte sind Ihr kompetenter Ansprechpartner
Arbeitsrecht-Anwalt-Rechtsanwalt-Kanzlei-MTR Legal Rechtsanwälte
Steuerrecht-Anwalt-Rechtsanwalt-Kanzlei-MTR Legal Rechtsanwälte
Arbeitsrecht-Anwalt-Rechtsanwalt-Kanzlei-MTR Legal Rechtsanwälte

Erbrecht München – Umfassende Unterstützung durch MTR Legal Rechtsanwälte

Herausforderungen im Erbrecht sicher meistern

Mit der zunehmenden Zahl von Erbfällen aufgrund des demografischen Wandels treten auch in München zahlreiche Fragen im Zusammenhang mit dem Erbrecht auf. MTR Legal Rechtsanwälte bieten Ihnen in München ein Team von qualifizierten Juristen für alle Ihre Anliegen im Bereich des Erbrechts. Von der Gestaltung eines Testaments oder Erbvertrags über die Klärung von Pflichtteilsansprüchen bis hin zur steuereffizienten Übertragung Ihres Vermögens – unsere im Erbrecht versierten Rechtsanwälte sind in zentraler Lage in München für Sie da:

5000+

Mandate

Team

erfahrene Anwälte

Global

International tätig

8

Offices

Kompetenz, die überzeugt.

Nehmen Sie unsere Expertise im Erbrecht in Anspruch und buchen Sie einen Beratungstermin, um Ihre Anliegen professionell zu klären.

Vollumfängliches Beratungsangebot im Erbrecht

Unterstützung im Erbfall durch MTR Legal Rechtsanwälte München

Das Erbrecht erweist sich als ein vielschichtiges und kompliziertes Rechtsgebiet. Ob es um die gesetzliche Erbfolge oder die individuelle Nachlassregelung durch ein Testament geht, unsere Juristen in München informieren Sie über Pflichtteilsansprüche und beraten, wie Sie steuerliche Freibeträge optimal ausschöpfen können. Ebenso stehen wir Erben hinsichtlich ihrer Rechte und Möglichkeiten beratend zur Seite.

Gesetzliche Erbfolge als Standard

Beratung durch erfahrene Juristen im Erbrecht München

Ohne hinterlassenes Testament oder Erbvertrag greift automatisch die gesetzliche Erbfolge. Diese regelt, dass Verwandte des Verstorbenen, der Ehegatte und adoptierte Kinder erbberechtigt sind. Eingetragene Lebenspartnerschaften stehen dabei Ehepaaren gleich. Für nichteheliche Lebensgemeinschaften existiert kein Erbanspruch.

Primär erben die direkten Nachkommen des Verstorbenen, gefolgt von dessen Eltern, Geschwistern und deren Nachkommen. Erben der dritten Ordnung sind die Großeltern und deren Abkömmlinge. Ehegatten besitzen grundsätzlich ein Erbrecht.

Um individuelle Vorstellungen des Nachlasses umzusetzen, empfiehlt sich die Erstellung eines Testaments oder Erbvertrags. Unsere Juristen in München bieten professionelle Beratung für die rechtssichere Erstellung solcher Dokumente.

Schaffen Sie Klarheit – jetzt!

Für rechtliche Klarheit und strategische Weitsicht – unser Team wartet darauf, Sie zu unterstützen. Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

Unsere Rechtsanwälte in München bieten Beratung im Erbrecht

Verhindern von Erbstreitigkeiten

Konflikte um Erbschaften können zu tiefgreifenden familiären Zerwürfnissen führen. Die Juristen von MTR Legal in München sind sich dieser heiklen Situation bewusst. Sie bieten daher nicht nur fundierte rechtliche Beratung in allen Aspekten des Erbrechts, sondern auch das notwendige Feingefühl, um Auseinandersetzungen zwischen Erben zu vermeiden. Ein wesentlicher Bestandteil hierbei ist die Schaffung eines eindeutigen Testaments, um Interpretationsspielräume zu eliminieren. Selbst bei Vorhandensein eines Testaments behalten gesetzliche Erben meist ihren Anspruch auf den Pflichtteil. MTR Legal in München steht Erben bei der Durchsetzung ihrer Rechte zur Seite und bietet mit umfassendem Wissen im internationalen Erbrecht auch bei grenzüberschreitenden Erbfällen professionelle Unterstützung.

Erbrecht-Anwalt-Rechtsanwalt-Kanzlei-MTR Legal Rechtsanwälte
Arbeitsrecht-Anwalt-Rechtsanwalt-Kanzlei-MTR Legal Rechtsanwälte
Arbeitsrecht-Anwalt-Rechtsanwalt-Kanzlei-MTR Legal Rechtsanwälte
Arbeitsrecht-Anwalt-Rechtsanwalt-Kanzlei-MTR Legal Rechtsanwälte
Arbeitsrecht-Anwalt-Rechtsanwalt-Kanzlei-MTR Legal Rechtsanwälte

Häufig gestellte Fragen

Gerne klären wir alle aufkommenden Fragen in einem vertrautlichen Gespräch.

Die Beantragung eines Erbscheins erfolgt beim Nachlassgericht in München, welches für den Bezirk des letzten gewöhnlichen Aufenthalts der verstorbenen Person zuständig ist.

Für die amtliche Verwahrung eines handschriftlichen Testaments ist das Amtsgericht München verantwortlich. Diese Verwahrung stellt sicher, dass das Testament nach dem Ableben des Verfassers ordnungsgemäß eröffnet wird.

Der Pflichtteil bemisst sich an der Hälfte des Wertes, der sich aus der gesetzlichen Erbfolge für den Berechtigten ergibt.

Berlin

Köln

Hamburg

Düsseldorf

Frankfurt

München

Stuttgart

Bonn

Lokal. Überregional. International.

An acht strategisch positionierten Offices, von Hamburg bis München, stehen wir Ihnen mit einem Team von Rechtsanwälten zur Seite. Ganz gleich, wo Sie sich befinden oder welches rechtliche Anliegen Sie haben, MTR Legal bietet Ihnen überall umfassende, individuelle Beratung und engagierte Vertretung.

Rechtssichere Gestaltung von Testamenten

Einhaltung der Formvorschriften und präzise Formulierungen

Das Testament ermöglicht es dem Erblasser, über die Verteilung seines Nachlasses frei zu entscheiden, unabhängig von der gesetzlichen Erbfolge. Die Juristen in München betonen jedoch, dass für die Gültigkeit eines Testaments spezifische Formvorschriften eingehalten werden müssen. Zudem ist es entscheidend, die Inhalte klar und unmissverständlich zu formulieren, um die letztwilligen Verfügungen gemäß dem Willen des Erblassers umzusetzen.

Für ein handschriftliches Testament ist es notwendig, dass es komplett von Hand verfasst wird; eine bloße Unterschrift ist nicht ausreichend. Wichtig ist auch, das Testament mit Ort, Datum und einer klaren Überschrift wie “Mein letzter Wille” zu versehen und die Erben eindeutig zu benennen. Unklarheiten können zu Erbstreitigkeiten führen, weshalb die Konsultation eines im Erbrecht versierten Juristen in München empfohlen wird.

Ehepartner können zudem ein gemeinschaftliches Testament verfassen, in dem sie sich üblicherweise gegenseitig als Alleinerben einsetzen, mit der Folge, dass die Kinder erst nach dem Ableben beider Elternteile erben. Unsere erfahrenen Juristen in München erläutern Ihnen die Vor- und Nachteile eines solchen Ehegattentestaments sowie mögliche Alternativen.

Benötigen Sie juristische Unterstützung?

MTR Legal bietet professionelle Rechtsberatung in allen Bereichen des Erbrechts. Lassen Sie uns gemeinsam die beste Lösung finden.

Erbvertrag als wirkungsvolle Alternative zum Testament

Stärkung der Verbindlichkeit durch den Erbvertrag

Ein Erbvertrag stellt im Erbrecht eine bedeutsame Ergänzung zum Testament dar, indem er für den Erblasser die Möglichkeit schafft, Erben auf der Grundlage bestimmter Leistungen festzulegen. Die Einbindung eines im Erbrecht erfahrenen Juristen in München wird empfohlen, da die vertragliche Bindung für beide Seiten verpflichtend ist und nachträgliche Änderungen nur gemeinschaftlich möglich sind.

Recht auf Pflichtteil

Einschränkungen beim Pflichtteil unter besonderen Voraussetzungen

Obwohl ein Testament dem Erblasser erlaubt, die Erbfolge zu beeinflussen und bestimmte gesetzliche Erben auszuschließen, sichert das Erbrecht diesen dennoch einen Pflichtteil zu. Die völlige Enterbung eines Pflichtteilberechtigten ist lediglich unter besonderen Bedingungen zulässig, etwa bei schwerwiegenden Vergehen gegen den Erblasser. Die Inanspruchnahme einer juristischen Fachkraft in München ist aufgrund der rechtlichen Komplexität zur Pflichtteilentziehung ratsam.

Die Pflichtteilshöhe beträgt die Hälfte des gesetzlichen Erbanspruchs. Unsere in München ansässigen Rechtsexperten unterstützen Berechtigte bei der Durchsetzung ihres Pflichtteils.

Fragen zur Erbrechtsberatung?

Unser Team aus erfahrenen Anwälten ist bereit, Ihre rechtlichen Anliegen zu klären. Buchen Sie jetzt Ihren Rückruf!

Freibeträge der Erbschaftssteuer

Beratung zur steueroptimalen Vermögensübertragung

Die Erbschaftssteuerpflicht hängt vom Wert des Nachlasses ab, wobei den Erben individuelle Freibeträge zustehen. Aktuelle Freibeträge umfassen unter anderem:

  • 500.000 Euro für Ehepartner und eingetragene Lebenspartner
  • 400.000 Euro für Kinder
  • 200.000 Euro für Enkel
  • 100.000 Euro für Eltern und Großeltern in Steuerklasse I
  • 20.000 Euro für weitere Verwandte in Steuerklasse II und III

 

Zusätzliche Versorgungsfreibeträge können für Ehepartner und Kinder unter 27 Jahren gelten.

Zudem eröffnet das Erbrecht weitere Möglichkeiten zur Steuerbefreiung. Unsere Juristen in München bieten umfassende Beratung, um die Vermögensübertragung steuerlich zu optimieren.

Ihr erster Schritt zur rechtlichen Klarheit!

Reservieren Sie Ihre Beratung – Wählen Sie Ihren Wunschtermin online oder rufen Sie uns an.
Jetzt erreichbar

Jetzt Rückruf buchen

oder schreiben Sie uns!