Berlin | Düsseldorf | Frankfurt | Hamburg | Köln | München | Stuttgart

Scheidungsanwalt in Hamburg

MTR Legal Rechtsanwälte sind Ihr kompetenter Ansprechpartner
Arbeitsrecht-Anwalt-Rechtsanwalt-Kanzlei-MTR Legal Rechtsanwälte
Steuerrecht-Anwalt-Rechtsanwalt-Kanzlei-MTR Legal Rechtsanwälte
Arbeitsrecht-Anwalt-Rechtsanwalt-Kanzlei-MTR Legal Rechtsanwälte

MTR Legal – Ihre Scheidungsanwälte in Hamburg

Mit Mitgefühl und juristischem Know-how durch die Scheidung

Statistisch gesehen endet in Deutschland etwa jede dritte Ehe mit einer Scheidung. Obwohl Hamburg im Vergleich zu vielen anderen Großstädten etwas besser abschneidet, ist eine Ehescheidung auch hier keine Seltenheit. Das Ende einer Ehe bedeutet nicht nur einen emotionalen Einschnitt, sondern birgt auch zahlreiche rechtliche Aspekte. Die Unterstützung durch einen erfahrenen Scheidungsanwalt ist daher unerlässlich. Die Anwälte von MTR Legal begleiten Sie durch Ihre Scheidung in Hamburg.

5000+

Mandate

Team

erfahrene Anwälte

Global

International tätig

8

Offices

Kompetenz, die überzeugt.

Nehmen Sie unsere Expertise im Scheidungsrecht in Anspruch und buchen Sie einen Beratungstermin, um Ihre Anliegen professionell zu klären.

Ehe gescheitert? Unsere Scheidungsanwälte in Hamburg setzen sich für Ihr Recht ein

Wenn Ihre Ehe gescheitert ist, stehen Ihnen unsere Rechtsanwälte mit Rat und Tat zur Seite und beraten Privatpersonen sowie Unternehmer in allen relevanten Bereichen von Trennung und Scheidung. Unsere Scheidungsanwälte sind nicht nur in Hamburg tätig, sondern auch an unseren Standorten in Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, München und Stuttgart.

Voraussetzungen der Scheidung

Stellen des Scheidungsantrags durch Rechtsanwalt

Bevor eine Ehe aufgelöst werden kann, muss das Familiengericht feststellen, dass sie endgültig gescheitert ist. Üblicherweise erfordert dies ein Jahr der Trennung. Eine Scheidung vor Ablauf des Trennungsjahres ist nur unter besonderen Umständen möglich.

Bei einer einvernehmlichen Scheidung kann die Ehe nach Ablauf des Trennungsjahres geschieden werden. Falls nur ein Ehepartner die Scheidung anstrebt, ist eine Auflösung erst nach drei Jahren der Trennung möglich.

Die Einreichung des Scheidungsantrags muss von einem Rechtsanwalt beim zuständigen Familiengericht in Hamburg erfolgen.

Schaffen Sie Klarheit – jetzt!

Für rechtliche Klarheit und strategische Weitsicht – unser Team wartet darauf, Sie zu unterstützen. Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

Scheidung in Hamburg – Unsere Anwälte vertreten Ihre Interessen

Mit Besonnenheit durch eine emotionale Phase

Wenn eine Ehe in die Brüche geht, ist das für alle Beteiligten schmerzhaft. Besonders leiden oft die Kinder unter dieser Situation. Ihr Wohl sollte daher stets im Mittelpunkt stehen. Neben den starken Emotionen gibt es auch zahlreiche rechtliche Aspekte zu berücksichtigen, die regeln, wie die Ehe endet und welche Ansprüche bestehen bleiben. In dieser turbulenten Zeit ist es wichtig, einen klaren Kopf zu bewahren – hierbei unterstützen Sie unsere Scheidungsanwälte in Hamburg. Sie begleiten Sie einfühlsam und mit umfassender juristischer Kompetenz durch die Herausforderungen einer Scheidung und vertreten konsequent Ihre rechtlichen Interessen.

Das Team von MTR Legal Rechtsanwälte in Hamburg versteht, dass jede Scheidung einzigartig ist und individuelle Lösungen erfordert. Daher suchen unsere Anwälte stets nach maßgeschneiderten Ansätzen und stehen Ihnen während aller Phasen des Scheidungsprozesses sowie vor dem Familiengericht in Hamburg zur Seite.

Erbrecht-Anwalt-Rechtsanwalt-Kanzlei-MTR Legal Rechtsanwälte
Arbeitsrecht-Anwalt-Rechtsanwalt-Kanzlei-MTR Legal Rechtsanwälte
Arbeitsrecht-Anwalt-Rechtsanwalt-Kanzlei-MTR Legal Rechtsanwälte
Arbeitsrecht-Anwalt-Rechtsanwalt-Kanzlei-MTR Legal Rechtsanwälte
Arbeitsrecht-Anwalt-Rechtsanwalt-Kanzlei-MTR Legal Rechtsanwälte

Häufig gestellte Fragen

Gerne klären wir alle aufkommenden Fragen in einem vertrautlichen Gespräch.

Es gibt keine spezialisierten Scheidungsanwälte; der Begriff “Scheidungsanwalt” ist eher informell. In unserem Hamburger Team kümmern sich unsere erfahrenen Rechtsanwälte im Familienrecht um alle Belange rund um Scheidungsfälle. Sie verfügen über das erforderliche Feingefühl und die juristische Expertise in diesem Bereich des Familienrechts.

Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit, dass sich beide Partner von einem Anwalt vertreten lassen. Ob dies ratsam ist, sollte im Einzelfall geprüft werden. Bei einer streitigen Scheidung ist dies jedoch nicht empfehlenswert.

Der Scheidungsantrag wird beim Familiengericht in Hamburg eingereicht. Dies muss zwingend durch einen Rechtsanwalt geschehen.

Wenn das Ehepaar im Güterstand der Zugewinngemeinschaft gelebt hat, besteht grundsätzlich ein Anspruch auf Zugewinnausgleich. Dies geschieht jedoch nicht automatisch, sondern muss beantragt werden. Hierbei kann ein Scheidungsanwalt in Hamburg unterstützen.

Berlin

Köln

Hamburg

Düsseldorf

Frankfurt

München

Stuttgart

Bonn

Lokal. Überregional. International.

An acht strategisch positionierten Offices, von Hamburg bis München, stehen wir Ihnen mit einem Team von Rechtsanwälten zur Seite. Ganz gleich, wo Sie sich befinden oder welches rechtliche Anliegen Sie haben, MTR Legal bietet Ihnen überall umfassende, individuelle Beratung und engagierte Vertretung.

Zunächst Trennung vor Scheidung

Räumliche und wirtschaftliche Trennung

Vor einer Scheidung muss das Paar das Trennungsjahr durchlaufen, es sei denn, es liegt ein Härtefall vor. Das Trennungsjahr erfordert eine klare wirtschaftliche und räumliche Trennung. Jeder Partner trägt während dieser Zeit seine eigenen Kosten. Eine räumliche Trennung bedeutet nicht zwangsläufig, dass einer der Partner die eheliche Wohnung in Hamburg verlassen muss. Die gemeinsame Nutzung ist während des Trennungsjahres möglich, vorausgesetzt, es gibt getrennte Schlafzimmer.

Anspruch auf Trennungsunterhalt

Ein Anspruch auf Unterhalt kann bereits nach der Trennung entstehen. Die Höhe des Trennungsunterhalts hängt von den Einkommens- und Vermögensverhältnissen des Paares ab. Da der Trennungsunterhalt oft Anlass für Streitigkeiten bietet, empfiehlt sich die Hinzuziehung eines Scheidungsanwalts in Hamburg.

Benötigen Sie juristische Unterstützung?

MTR Legal bietet professionelle Rechtsberatung in allen Bereichen des Scheidungsrechts. Lassen Sie uns gemeinsam die beste Lösung finden.

Einvernehmliche und streitige Scheidung

Gemeinsame Vertretung durch Scheidungsanwalt situationsbedingt möglich

Idealerweise strebt man eine einvernehmliche Scheidung an, die nach Ablauf des Trennungsjahrs erfolgen kann. Der Scheidungsantrag beim Familiengericht in Hamburg muss von einem Anwalt gestellt werden, aber unter Umständen kann ein gemeinsamer Anwalt ausreichen, wenn beide Partner einig sind.

Falls nur ein Partner die Scheidung wünscht, muss das Familiengericht feststellen, dass die Ehe gescheitert ist. In der Regel wird die Ehe dann erst nach drei Jahren der Trennung und ohne Aussicht auf Versöhnung geschieden. In strittigen Scheidungsfällen ist eine gemeinsame Vertretung nicht empfehlenswert. Stattdessen sollten beide Partner jeweils einen eigenen Scheidungsanwalt beauftragen.

Zugewinnausgleich nach der Scheidung

Geltendmachung des Zugewinnausgleichs durch unsere Rechtsanwälte

Ehepartner, die keine anderslautenden Vereinbarungen in einem Ehevertrag treffen, leben automatisch im Güterstand der Zugewinngemeinschaft. Der Zugewinnausgleich dient dazu, den während der Ehe erzielten Vermögenszuwachs auszugleichen. Obwohl beide Partner Anspruch auf den Zugewinnausgleich haben, müssen sie diesen auch beantragen. Da die Berechnung oft zu Konflikten führt, ist die Unterstützung eines erfahrenen Scheidungsanwalts in Hamburg unerlässlich.

Fragen zur Scheidungsberatung?

Unser Team aus erfahrenen Anwälten ist bereit, Ihre rechtlichen Anliegen zu klären. Buchen Sie jetzt Ihren Rückruf!

Versorgungsausgleich nach der Scheidung

Unterstützung bei Altersversorgungsansprüchen durch Anwalt

Der Versorgungsausgleich betrifft die während der Ehe erworbenen Ansprüche auf Altersversorgung oder Erwerbsunfähigkeitsrente. Dieser Ausgleich ist notwendig, da Ehepartner oft unterschiedliche berufliche Rollen haben. Während ein Partner sich um die Kinder kümmert, arbeitet der andere möglicherweise Vollzeit. Unser Team von Scheidungsanwälten in Hamburg steht Ihnen bei Fragen zum Versorgungsausgleich zur Seite, um sicherzustellen, dass Ihre Ansprüche gewahrt bleiben.

Nachehelicher Unterhalt oder Ehegattenunterhalt

Beachtung des Prinzips der Eigenverantwortung

Nach der Scheidung kann ein Anspruch auf nachehelichen Unterhalt entstehen, wobei das Prinzip der Eigenverantwortung zu beachten ist. Dies bedeutet, dass geschiedene Ehepartner grundsätzlich selbst für ihren Lebensunterhalt sorgen sollten. Sollte dies jedoch nicht möglich sein, können unsere Scheidungsanwälte in Hamburg Ihnen helfen, Ihren Anspruch auf nachehelichen Unterhalt durchzusetzen.

Scheidungsfolgenvereinbarung

Vorausschauende Regelung strittiger Punkte

Eine Scheidungsfolgenvereinbarung ermöglicht es, viele strittige Punkte bereits im Voraus zu klären. Dies betrifft insbesondere Aspekte wie den Zugewinnausgleich oder Unterhaltsansprüche, die nicht vor Gericht verhandelt werden müssen. Unsere erfahrenen Anwälte in Hamburg können Sie bei der Ausarbeitung einer wirksamen Scheidungsfolgenvereinbarung unterstützen und sicherstellen, dass Ihre Interessen berücksichtigt werden.

Ihr erster Schritt zur rechtlichen Klarheit!

Reservieren Sie Ihre Beratung – Wählen Sie Ihren Wunschtermin online oder rufen Sie uns an.
Jetzt erreichbar

Jetzt Rückruf buchen

oder schreiben Sie uns!